Unsere Zeitschriftendatenbank:
Im Jahre 1997 begann man in der größten österreichischen alpinen Bücherei mit der Erstellung einer sogenannten Zeitschriftendatenbank. Auslösender Moment war die starke Nachfrage von Benützern der Bibliothek nach immer aktuelleren Unterlagen über die verschiedensten Gebiete und Sachthemen auf dem Gebiet des Alpinismus. Auch Studenten waren oft auf der Suche nach Veröffentlichungen in den verschiedenen alpinen Zeitschriften. Hier sind es jedoch vor allem historische Daten, die für Dissertationen oder Veröffentlichungen benötigt werden. Da die Bücherei des Alpenverein Innsbruck nicht nur über einen reichen Bestand an alpinen Büchern sondern auch an verschiedenartigsten Zeitschriften verfügt, lag es nahe, die zahlreichen oft sehr interessanten Artikel in diesen Publikationen in einer Datenbank zu sammeln.
So entstand in den letzten Jahren eine Datenbank von derzeit ca. 60.000 Einträgen. Die Datenbank wird laufend erweitert und wird so immer auf dem aktuellsten Stand sein, was die Veröffentlichungen der aktuellsten Ausgaben der Alpinzeitschriften betrifft. Gleichzeitig liegt jedoch auch das Interesse vor, ältere Zeitschriftenjahrgänge zu erfassen. derzeit arbeiten 3 Mitarbeiter der „ALPINBÜCHEREI“ welche in der Meinhardstrasse 7-11 in 6020 Innsbruck untergebracht ist, an der Eingabe der zahlreichen Daten. 


Bearbeitet werden derzeit folgende Zeitschriften:
Alp (italienisch), Alpenvereinsjahrbuch, Alpin, Alpinisme & Randonnee (französisch), American Alpine Journal (englisch), Berge, Berg & Ski, Climb, Climber (englisch), Climbing (englisch), Der Bergsteiger, Desnivel (spanisch), Escalar (spanisch), Grimper (französisch), High (englisch), Himalaya Journal (englisch), Klettern, La Montagne (französisch), Land der Berge, Le Alpi Veneti (italienisch), Mitteilungen des Österr. Alpenvereins, Mitteilungen des Deutschen Alpenvereins, Mitteilungen des Alpenverein Südtirol, Montagnes Magazin (französisch), On the edge (englisch), Outdoor, Österreichische Alpenzeitung, Rock (englisch), Roc'n Wall (englisch), Sangaku (japanisch), Trekkers World, Tours und Wild (englisch).


Sie sehen schon, wie groß die Anzahl der bearbeiteten Zeitschriften ist. Es ist daher auch klar, dass diese Datenbank einen unschätzbaren Reichtum an Informationen beherbergt. Die Datenbank ist in der Alpinbücherei des Alpenverein Innsbruck des ÖAV installiert und steht jedem Alpenvereinsmitglied zur Verfügung.

Es kann nach folgenden Kriterien gesucht werden: Autoren, Titel, Gebirgsgruppen, Staaten, Schlagwörter und Thematiken (z.B. Geologie, Lawinenkunde, Eisklettern, Sportklettern, Medizin, Botanik, Höhlenkunde, usw.)

Man kann sich zum Beispiel alle Artikel über die Stubaier Alpen, in denen es um Skitouren geht, selektieren lassen.


Oder:
Man sucht alle Artikel eines bestimmten Autors in einer bestimmten Zeitschrift. Vielleicht auch dadurch eingeschränkt, dass sie in einem bestimmten Zeitraum erschienen sein sollen.

Oder:
Man sucht alle Artikel über den Nanga Parbat der letzten 5 Jahre, egal in welcher Zeitschrift erschienen. usw., usw. –Die Möglichkeiten sind zahlreich!


Für schriftliche Anfragen stehen wir unseren Mitgliedern jederzeit zu folgenden Konditionen zur Verfügung:

Abfrage pro Suchbegriff:
3,-- Euro
(z.B. alles über Sardinien und Klettern = 2 Suchbegriffe)

Kopien: 0,20 Euro pro Seite







Versand- und Portokosten:
bis 20 Kopien Inland 2,-- Euro
bis 40 Kopien Inland 3,50 Euro

bis 20 Kopien Ausland 4,-- Euro
bis 4o Kopien Ausland 6,-- Euro






 


Bringt die Suche keinen Erfolg (keinen Treffer) so werden auch keine Kosten verrechnet.


Nun ein Überblick der einzelnen Zeitschriften und des Erfassungsstandes:


 

 ALP

 1998-2000

 Alpenvereinsjahrbuch

 1863-2005 (vollständig)

 ALPIN

 1991-2005

 Alpinisme & Randonnee

 1984-2000

 American Alpine Journal

 1970-2005

 AV-Mitteilungen           

 1984-2005 (vollständig)

 Berge

 1996-2005

 Berge der Welt 

 1946-1967 (vollständig)

 Bergsteiger

 1971-1973

 

 1996-2005

 Berg & Ski

 1998-2005

 Berg und Steigen

 1996-2005 (vollständig)

 Climber

 1988-2000

 Climbing

 1998-2000

 DAV-Mitteilungen

 1994-2005

 Desnivel

 1998-2005

 Escalar

 1998-1999

 Grimper

 1998-2000

 High

 1998-2000

 Himalaya Journal

 1998-2000

 Klettern

 1996-2005 (vollständig)

 La Montagne   

 1998-2005

 Land der Berge 

 1990-2005

 Le Alpi Veneti  

 1998-2005

 Montagnes Magazin

 1998-2005

 ÖAV – Mitteilungen

 1946-2005 (vollständig)

 Österr. Alpenzeitung

 1998-2005

 On the edge

 1998-2000

 Outdoor

 1999-2005

 Rivista del CAI 

 1998-2004

 Rock

 1998-2004

 Roc’n Wall

 1998-2004

 Rotpunkt

 1986-1999

 Sangaku

 1997-1998

 Trekkers World 

 2000-2005

 Tours

 2000-2005

 Wild

 1990-2000

 Sicherheit im Bergland 

 1972-2005 (vollständig)
































































 

deutsch

 

englisch

 

französisch

 

italienisch

 

spanisch

 

japanisch


Wir sind derzeit dabei die Lücken bei den Mitteilungen des ÖAV und beim American Alpine Journal zuschließen. Auch die Rückerfassung bei der Zeitschrift „Der Bergsteiger“ wird vorangetrieben.
Das Inhaltsverzeichnis für die ÖAV-Mitteilungen ist auf CD zum Preis von 60,-- Euro und das Inhaltsverzeichnis zum Alpenvereinsjahrbuch ist ebenfalls auf CD zum Preis von 79,-- Euro zuzgl. Versandkosten erhältlich.

Das von uns entwickelte Programm kann auch käuflich erworben werden.
Infos beim Büchereileiter Klaus Oberhuber.